[ Zurück zur Event- und Projektauswahl ]

27. November 2006: LEHRERFORTBILDUNG

Professor Stadler referiert zum Thema
"Umgang mit verhaltensauffälligen Schülern - Krise und Chance"



Es gibt sicher viele Menschen, die glauben, LehrerInnen gehen nach dem Unterricht heim und am nächsten Tag wieder zur Schule.
Viele dieser Leute wissen nicht, dass die meisten LehrerInnen neben dem Unterrichten noch viele vielfältige Aufgaben erledigen,
eine davon ist die Lehrerfortbildung.

So fand auch an unserer Schule eine der vielen Fortbildungsveranstaltungen statt, und kein Geringerer konnte für ein Referat gewonnen werden,
als der in ganz Österreich und wahrscheinlich auch über die Staatsgrenzen hinaus bekannte Prof. Herbert Stadler,
einer der gefragtesten Vortragenden auf dem Gebiet der Verhaltensauffälligkeitspädagogik. So war es klar, dass alle interessierten LehrerInnen
Osttirols an dieser Veranstaltung teilnehmen dürfen sollten und sie nicht nur den Lehrpersonen unserer Schule vorbehalten sein sollte.

Und tatsächlich folgten der Einladung viele, die sich den Professor mit seinen fundierten und auf reichen pädagogischen Erfahrungen beruhenden Aussagen,
gespickt mit pointiertem Humor, nicht entgehen lassen wollten; viele gerade deshalb, weil sie den Vortragenden schon kannten.

Prof. Herbert Stadler an der HS-St. Jakob
... in der Pause gab's Kaffee, Tee, Kuchen, Gebäck und Smalltalk...
... und man konnte sich schon wieder auf den 2. Teil freuen...
... auch dem Referenten hat es sehr gut gefallen ...

 


[ Zurück zur Event- und Projektauswahl ]