[Zurück zur Auswahl]

März 2004:

Tiroler Schul-Langlaufmeisterschaften 04 in Seefeld

-------
Erstmals stellte die Hauptschule St. Jakob heuer ein Langlaufteam für die Tiroler Schul-Langlaufmeisterschaften ab.
3 Mädchen und 2 Buben aus den Klassen 2a und 3a unterzogen sich der gewiss nicht leichten Aufgabe, gegen Schüler aus Sporthauptschulen, usw. erfolgreich zu bestehen. Ziel unserer Teilnehmer war vor allem, im Teamwettbewerb "Gemischt" bei der überaus schweren Konkurrenz gut abzuschneiden. Bedingung war , dass im Team mindestens 2 Mädchen antraten. Unseres bestand als einziges aus 3 Mädchen und 2 Buben, was das Vorhaben noch erschwerte. Deshalb sind wir besonders stolz, dass das Resultat ein 2. Gesamtrang unter zahlreichen Teams war.
Gratulation!

Urkunde

Diese Urkunde zeigt,
dass es den Versuch sicher wert war, unsere Langläufer einmal an einem derartigen Wettkampf teilnehmen zu lassen und nach Seefeld zu schicken.
Ein 2. Platz in der Klasse "Gemischt I". Das hätte vor dem Start wohl niemand angenommen. Aber auch die Einzelplatzierungen verlangen Respekt ab.

v. l.: Steiner Pirmin,
Ernst Vettori,

(vor Jahren Spitzenspringer und Gewinner zahlreicher Weltcupschispringen)

Manfred Berger,
Marie-Christin Berger,
Ladstätter Mareike,
Thomas Rieger

und
Ladstätter Stephanie
können stolz auf ihre Teamarbeit sein.

Langlaufteam04
Gasser Hannes
Als Begleitlehrer stellte sich Hauptschuloberlehrer Hannes Gasser zur Verfügung, der mit Manfred Berger auch noch einen fachkundigen Begleiter aus der Elternschaft gewinnen konnte. Beide sorgten in uneigennütziger Weise auch noch für den Transport der Kinder mitsamt Ausrüstung in ihren Privatautos.
Herzlichen Dank dafür.
Strahlend blauer Himmel und herrliche äußere Bedingungen ließen diesen Event zu einem Topereignis für alle Beteiligten werden.
Wettbewerb

[Zurück zur Auswahl] [Zur Startsite]