[ Zurück zur Archivauswahl ]

ELTERNVEREIN ST.JAKOB-ST.VEIT

4.Juli 2001

Verabschiedung der 4. Klasse am 4. Juli 2001

Wie jedes Jahr, so lud der Elternverein geleitet von den
Obfrauen Nöckler Lydia
und Susi Kleinlercher

hinten: Elternobfrauen Nöckler Lydia und Susi Kleinlercher;
vorne: Norman, Markus, Sabrina und Martina

...auch heuer wieder die Schüler der 4. Klasse samt deren
Eltern
und Lehrpersonen zu einem Abschiedsessen, diesmal in den Gemeindesaal St.Veit.
Auch die Geistlichkeit beider Gemeinden und die Bürgermeister waren anwesend,
als der Elternverein wieder einmal ein - 3-gängiges - Menü mit Salatbuffet servierte,
das die begeisterte Zustimmung aller fand. Der Abend stand unter dem Motto: Italien - Italienisch.
Dementsprechend präsentierte sich auch die Dekoration des Gemeindesaales,
bei der sich der Elternverein von seiner ganz kreativen Seite zeigte.

Im Anschluss an das Essen boten die Mädchen und Buben,
die sich für diesen Abend besonders schön gekleidet und gestylt hatten (siehe Bild)

... die Absolventen der HS mit KV: für "ihren" Abend gestylt...

dann ein Programm, das Riesenstimmung aufkommen ließ: ein moderner Tanz,

... die Mädchen studierten einen Tanz ...
... mit diesem Schlußbild ein ...

ein toller Sketch vorgeführt von Brigitte Veiter und Stefan Unterkircher

Sketch: im Gatten-Vermittlungsinstitut; eine sehr wählerische Frau auf der Suche nach einem geeigneten Gatten ...

und als ganz großen Höhepunkt der Pikkolo-AWARD 2001,
bei dem jeder Lehrer entsprechend seinen Fähigkeiten mit einem "Pokal"
in Form eines Pikkolo-Sektes auf einem eigens angefertigten Holzsockel befestigt
beurteilt und "belohnt" wurde.Im Anschluss daran gab der Klassenvorstand die
"guten" und "ausgezeichneten Erfolge" bekannt und ließ den betreffenden Schülern
durch die Bürgermeister ein kleines Präsent zukommen.

... die Schüler mit "ausgezeichneten und guten Erfolgen" und ihr KV flankiert von den Bürgermeistern

Nun servierten die vielen freiwilligen Helferinnen die Nachspeise, eine große, köstliche Portion Tiramisu.

Den netten Abend musikalisch umrahmten die 2 heimischen Profimusiker "2people",
Clemens Herzog und Clemens Schleifer, deren Programm und Können
(gesanglich wie instrumental) wohl die meisten in Staunen versetzte.
Die Schüler meinten auch am nächsten Tag jedenfalls noch: "DIE MUSIK WAR SPITZE".
Es wurde eifrig getanzt, wobei es einigem Engagement der Mädchen bedurfte,
die Buben auf die Tanzfläche zu bringen.
Es war ein toller Abend, der erst weit nach Mitternacht ausklang.

EIN HERZLICHES DANKESCHÖN dem ELTERNVEREIN!!

Ein paar Bilder dazu nun aufgenommen mit Herrn Direktors Digitalkamera.

... Andrea, Stefan, Thomas und Manuel...
David, Norman und Florian...
Manuela, Katrin und Uschi...
Nadine, Carmen und Steffi...
Thomas, Manuel und Brigitte...
Eltern und Lehrer...
Robert mit Gattin Rosi, Petra und Hannes...
Direktor Rudolf Ladstätter und Bürgermeister Hubert Jesacher...

[Zurück zur Auswahl] [Zur Startsite]